Rezepte

Rezepte


Frischkäse-Hörnchen

Zutaten:

 

  • 375 g Mehl + 25 g Brian BIO-Traubenkernmehl
  • 250 g Butter
  • 2 Eigelbe
  • 200g Frischkäse

 

Aus diesen Zutaten einen Teig herstellen und diesen am besten über Nacht kalt stellen.

Traubenkern-Pfannkuchen

 

Zutaten (für 4 Pers.):

  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Kaffeelöffel Backpulver
  • 50 g flüssige Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 10 g Traubenkernmehl
  • 2 Esslöffel Traubenkernöl
  • Vanillezucker

Der Teig wird folgendermaßen zubereitet:

Zuerst vermischt man in einer Schüssel die Milch mit den Eiern, der flüssigen Butter sowie dem Backpulver, Zucker Salz und dem Traubenkernöl gut miteinander. Anschließend wird das Mehl und Traubenkernmehl darunter gemischt. Fertig ist der Teig. Zuletzt erfolgt das löffelweise Hineingeben des Teiges in eine beschichtete Pfanne bei mittlere Hitze, bis sie goldbraun gebraten sind und verzehrt werden können. 

Traubenkern-Spätzle

 

Zutaten (für 4 Pers.):

  • 370 g Mehl
  • 20 g Traubenkernmehl
  • 1 Kaffeelöffel Salz
  • 4 Eier
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Rotwein

Der Teig wird folgendermaßen zubereitet:

Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben. Dann die Eier, das Salz und den Wein in einem Messbecher gut mischen und anschließend das Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte aus einrühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Als nächsten Schritt den Teig zugedeckt bei einer Zimmertemperatur ca. 30 min. ruhen lassen. Anschließend den Teig durch eine Spätzlespresse drücken oder durch ein Knöpflessieb streichen und bei kochendem Salzwasser etwa 3-5 min. kochen lassen. Fertig sind die Traubenkernmehl-Spätzle, einen guten Appetit!! 

Traubenkern-Brot

 

Zutaten:

  • 800 g Roggenmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 70 g Traubenkernmehl
  • 50 g Sonnenblumenkerne (bei Bedarf)
  • 1 Esslöffel Salz
  • 40 g Frischbackhefe
  • 700 ml lauwarmes Wasser

Der Teig wird folgendermaßen zubereitet:

Zuerst das ganze Mehl in eine Schüssel geben. Dann eine Kuhle in der Mitte formen und dort die Hefe mit dem lauwarmen Wasser glatt rühren. Anschließend das Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte aus anrühren und den Teig gut kneten, bis er geschmeidig und glatt ist. In Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen und 2 Brote formen, anschließend nochmals 30 min aufgehen lassen.

Die Brote werden in einem vorgeheizten Backofen in der Mitte bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 45 min. gebacken. Ein kleines feuerfestes Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen für den nötigen Dampf.